Kaufmännische Umschulungen:   NEU: Teilnahme jetzt auch in Teilzeit möglich. Info-Termin vereinbaren!

Fachkraft für Lagerlogistik (IHK)

Fachkräfte für Lagerlogistik sind im Lager tätig oder nehmen Kontakt zu Lieferanten auf. Über den Tag verteilt sind sie auch immer mal wieder am PC beschäftigt. Sie betreuen den Wareneingang, nehmen neue Waren in Empfang und lagern sie sachgerecht an vorher bereits eingeplanten Plätzen. Sie kontrollieren den Bestand, melden und analysieren Abweichungen. Sie kommissionieren, verpacken und verladen die bestellten Waren. Außerdem beladen sie Lkws, Container oder Eisenbahnwaggons, bedienen Gabelstapler und sichern die Fracht gegen Verrutschen oder Auslaufen. Zusätzlich planen sie Auslieferungsrouten und tätigen Bestellungen.

Ihre Ziele:

  • Ausbildung und erfolgreicher Abschluss (IHK) als Fachkraft für Lagerlogistik und Aufnahme einer entsprechenden Tätigkeit.

Dauer:
Die Umschulungsdauer beträgt 21 Monate in Vollzeit einschließlich eines Praktikums von ca. 6 Monaten.
In Teilzeit beträgt die Dauer 34 Monate einschließlich eines Praktikums von ca. 11 Monaten.

Termine:
Die Starttermin liegen in der Regel im Mai und Oktober.

Unterrichtszeiten:
Montag bis Freitag:
08:30 Uhr bis 15:30 Uhr (Vollzeit)
08:30 Uhr bis 12:45 Uhr (Teilzeit)

Kosten:
Die Übernahme der Lehrgangskosten durch einen Bildungsgutschein ist möglich. Wir beraten Sie gerne.

Abschluss:
IHK-Zertifikat, Trägerzertifikat

Standort und Kontakt:
Ackerstraße 3
Frau Petra Prebanic
E-Mail: abschluesse@wipa.de
Telefon: 0211 355940-117


Zentrale: 0211 355940-0

Hier einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren.

_
Wir beraten und begleiten Sie persönlich und maßgeschneidert auf Ihrem weiteren Weg.
Dazu stehen Ihnen unsere Spezialisten jederzeit zur Verfügung.